Onefootball
Matti Peters

Wiedergutmachung geglückt: Benzema köpft Real zum Sieg


So lässt man Kritiker verstummen. Nach dem Debakel in der Königsklasse gelingt Real Madrid ein wichtiger 1:0-Erfolg gegen den FC Sevilla.

Die Königlichen und vor allem Trainer Zinédine Zidane könnten ein wenig durchatmen. Das Wort „Krise“ machte dieser Tage vermehrt in Spanien die Runde. Die entsprechende Antwort gab Real auf dem Platz.

Mit einem ganz anderem Selbstverständnis, als noch gegen PSG, agierte der spanische Rekordmeister und bewies in einer hartumkämpften Partie gegen die bis dahin noch ungeschlagenen Andalusier Moral.

Durch den Treffer von Karim Benzema nach überragender Vorarbeit von Rechtsverteidiger Daniel Carvajal fuhren die Blancos drei wichtige Punkte ein. Damit stehen sie sogar punktgleich mit dem neuen Tabellenführer Bilbao an der Spitze. So eine Krise hätte andere Klubs sicherlich gerne.

Tore: 0:1 Benzema (61.)