Onefootball
Fabian Gorsler

VIDEO: Renato Sanches – Bayerns Senkrechtstarter


Renato Sanches ist gut, sehr gut sogar. Warum sonst würde der FC Bayern so viel Geld für einen 18-jährigen ausgeben? Wie gut er in der Tat ist, zeigen die Videos von Portugals letztem Testspiel gegen Estland.

Renato Sanches ist gut, sehr gut sogar. Warum sonst würde der FC Bayern 35 Millionen Euro Ablöse und zig weitere Millionen in Bonuszahlungen für den 18-jährigen ausgeben?

Der junge Mittelfeldmann ist momentan auf Wolke sieben, vor kurzem erst zur Benfica Start-Elf aufgestiegen, jetzt kann er mit den Bayern von den ganz großen Erfolgen träumen. Davor darf er auch noch mit der Nationalmannschaft in Frankreich um den EM-Titel kämpfen. Alles ein verdienter Bonus für den Jung-Star.

Dass ihn dieser kometenhafte Aufstieg mental oder spielerisch aus Bahn wirft ist nicht ersichtlich, man könnte sogar das Gegenteil behaupten. Sanches scheint mit all diesen Erfahrungen als noch stärkerer Spieler zu den Bayern zu gelangen.

Gegen Estland lieferte Sanches eine Leistung von höchstem Niveau ab und verhalf Portugal mit seinen Aktionen zu einem 7-0 Kantersieg. Die beiden kurzen Clips reichen, um seine Spielweise zu verdeutlichen: dynamisch, ballsicher, technisch vom Feinsten – dies sind nur einige der Attribute, die das Eigengewächs von Benfica auszeichnen. Wenn Sanches so weitermacht, wird der Senkrechtstarter wohl auch bei den Bayern nicht fehl am Platz sein.

Aber macht euch selbst ein Bild. Sehr viel mehr davon gibt’s dann hoffentlich bei der EM zu sehen.