Onefootball
Niklas Levinsohn

Verletzter Arjen Robben: „Mir geht es nicht so gut“


Beim FC Bayern München hätten sie ihn gerne schnellstmöglich wieder auf dem Platz zurück. Doch Arjen Robbens Comeback verzögert sich.

Vielleicht hat der FC Bayern Glück im Unglück und es bleibt dabei, dass Arjen Robben für die wichtigen Champions-League-Spiele gegen den FC Liverpool wieder zur Verfügung steht. Zum Rückrundenauftakt gegen die TSG 1899 Hoffenheim wird Niko Kovač allerdings sehr wahrscheinlich ohne den Niederländer auskommen müssen. „Mir geht es nicht so gut“, gestand der Routinier gegenüber der ‚Bild‘.

Eine Oberschenkel-Reizung plagt den 34-Jährigen nun schon seit etwas mehr als anderthalb Monaten und verhindert eine Teilnahme am Mannschaftstraining. Wann Robben wieder mitwirken kann? „Dazu kann ich nichts sagen, ich schaue von Tag zu Tag. Wir arbeiten daran, aber momentan sieht es nicht so gut aus“, versprühte der Flügelspieler gegenüber der Zeitung wenig Zuversicht. Youngster Alphonso Davies scharrte beim Telekom Cup jedenfalls schon mit den Hufen.