Uefa-Komitee beschließt: Endlich wieder Bier im Europapokal
Uefa-Komitee beschließt: Endlich wieder Bier im Europapokal

Gute Nachrichten aus Kiev: Wie das Uefa Exekutivkomitee beschloss, darf ab der kommenden Saison wieder Bier während der Europapokalspiele getrunken werden.

Ab der Saison 2018/19 kehrt der Gerstensaft somit in die Stadien Europas zurück. Voraussetzung ist allerdings, dass es sich mit den Gesetzen der jeweiligen Länder vereinbaren lässt. So dürfen zum Beispiel in England weiter keine alkoholische Kaltgetränke auf den Sitzen konsumiert werden.

“Der Spiel-Organisator darf lediglich Alkohol in seinem Stadion oder auf seinem privaten Gelände verkaufen oder ausschenken, wenn dies im Rahmen nationaler oder lokaler Gesetze zeitweise erlaubt ist“, heißt es von Seiten des europäischen Dachverbands.

Bisher durfte währen der Spiele der Champions und Europa League kein Alkohol im, oder um die Stadien verkauft werden. Das Verbot wurde nun gekippt. Endlich wieder Bier im Europapokal. Vor allem aber: endlich wieder eine Entscheidung pro Fan von Seiten der Uefa.