Onefootball
Helge Wohltmann

Solari-Tabelle: So gut war Real wirklich unter dem neuen Coach


Seit Santiago Solari das Ruder bei Real Madrid übernommen hat, geht es bergauf. Wie gut es wirklich lief, zeigt die Solari-Tabelle.

13 Ligaspiele lang saß der ehemalige Jugendtrainer der Blancos nun an der Seitenlinie der Profis und dabei gelangen ihm stolze zehn Siege. Zwei Spiele gingen verloren und nur eines wurde mit einem Unentschieden beendet. Eine stolze Bilanz, die noch einmal dadurch untermauert wird, dass in diesem Zeitraum keinem anderen Team so viele Siege gelangen.

Und noch wichtiger: Auch bei der Punkteausbeute kann keine andere Mannschaft mit Real mithalten. In den vergangenen 13 Ligaspielen holten sie 31 Punkte und damit einen Zähler mehr als der FC Barcelona und sechs mehr als Atlético Madrid. Damit schoben sich die Königlichen wieder auf den zweiten Platz.

Sechs Punkte hinter Barça können sie sogar noch von der Meisterschaft träumen.