Sergi Roberto verlängert beim FC Barcelona

Onefootball Louis Richter

Die nächste Verlängerung beim FC Barcelona: Nach dem gestern bereits Gerard Piqué einen neuen Kontrakt unterschrieb, folgt nun der neue Deal mit Sergi Roberto.

Der 25-Jährige wird den Katalanen demnach bis mindestens 2022 erhalten bleiben, das bestätigte der Verein soeben.

In der laufenden Saison kam der Spanier in 25 Pflichtspielen zum Einsatz, dabei agierte er in der Liga meistens als rechter Verteidiger, während er in der Königsklasse primär im rechten Mittelfeld eingesetzt wurde.

Unvergessen ist natürlich Robertos Tor zum 6:1 gegen Paris Saint Germain, das das Wunder vom Camp Nou perfekt machte, nachdem man das Hinspiel des Achtelfinals in der französischen Hauptstadt mit 0:4 verlor.