Onefootball
Adrian Groeben

Schweinsteiger bei Manchester United zurück im Training


Zur Überraschung vieler trainierte Bastian Schweinsteiger heute erstmals wieder mit der 1. Mannschaft von Manchester United

von Adrian von der Groeben

 

Ungewohntes Gesicht beim Mannschaftstraining von Manchester United. Eingepackt in dicke Winterklamotten nahm Bastian Schweinsteiger erstmals seit seiner Ausbootung wieder am Training der Red Devils teil. Zuletzt war „Schweini“ sogar nicht mit aufs Mannschaftsfoto genommen worden. Außerdem durfte er nicht für das heutige Pflichtspiel der Reserve nominiert werden. Vielleicht weil Mourinho mit Schweinsteiger plant? Kriegt der Weltmeister eine neue Chance von José Mourinho, nachdem der Portugiese den Deutschen seit Amtsantritt nicht berücksichtigt hatte und aus dem Kader strich?

Es würde durchaus Sinn machen. Denn bis jetzt hat Mourinho keinen geeigneten Partner für Rekordtransfer Paul Pogba gefunden. Zum Unverständnis vieler Experten. Zuletzt war es United-Legende Paul Scholes der Schweinsteiger forderte. Nach dem torlosen Remis am Wochenende gegen Burnley wird die Kritik an Mourinho immer lauter. Dieser hatte neben Pogba den Spanier Andere Herrera aufgeboten, der sich einen unnötigen Platzverweis abholte. Ein offizielles Statement vom Verein oder José Mourinho zu Schweinsteigers Situation gab es allerdings nicht.