Onefootball
Niklas Levinsohn

Robert Lewandowski freut sich auf den Telekom Cup


Morgen steigt in Düsseldorf der Telekom Cup. Für Bayerns Robert Lewandowski die perfekte Generalprobe vor dem Start der Bundesliga-Rückrunde.

Im Halbfinale des Telekom Cups bekommt es der FC Bayern München mit Fortuna Düsseldorf zu tun. Je nach Turnierverlauf wartet anschließend entweder Hertha BSC oder Borussia Mönchengladbach. Wie es auch kommt, Robert Lewandowski freut sich auf die beiden Partien. „Für uns ist das die nächste Trainingseinheit und die letzte Phase, in der wir noch ein bisschen was trainieren können, fürs Tempo und auch für das Gefühl“, so der Pole zum vereinseigenen TV-Sender.

Der Schwung aus den morgigen Partien soll idealerweise mit in die Partie gegen die TSG 1899 Hoffenheim genommen werden. „Ich hoffe, dass die ganze Woche sehr gut läuft und man am Freitag dann unsere Topform sehen kann“, gab der Stürmer weiter zu Protokoll. Schließlich wartet auf den Rekordmeister noch eine Aufholjagd, die im Grunde keine Fehltritte mehr erlaubt. Erst recht nicht im ersten Pflichtspiel des neuen Jahres.