Onefootball
Jan Schultz

Reicht es für Milan? Zwei Juve-Stars wackeln vor dem Klassiker


Bevor es in die Länderspielpause geht, empfängt Juventus Turin am Sonntag den AC Milan. Dabei könnten zwei Leistungsträger ausfallen.

Denn Cristiano Ronaldo und Matthijs de Ligt sind aktuell beide angeschlagen. Am Freitag konnten sie zwar trainieren, absolvierten dabei aber lediglich ein individuelles Programm.

Ronaldo musste gegen Lokomotiv Moskau kurz vor dem Ende der Partie mit leichten Problemen im Adduktorenbereich raus. Dabei handelte es sich laut Maurizio Sarri lediglich um eine Vorsichtsmaßnahme. Deshalb steht sein Einsatz gegen Milan trotz der individuellen Einheit wohl auch nicht auf der Kippe.

Bei de Ligt sieht es indes etwas anders aus. Der Niederländer zog sich am vergangenen Wochenende im Derby eine Verletzung am Sprunggelenk zu und musste deswegen schon in der Champions League passen. Die Entscheidung über einen Einsatz wird bei ihm wohl eher kurzfristig fallen.