Onefootball
Matti Peters

Real-Neuzugang Mendy deutet baldiges Comeback an


So richtig rund läuft es für Ferland Mendy bei Real Madrid noch nicht. Verletzungen zwangen den Franzosen immer wieder zu Pausen. Jetzt könnte die schwierige Phase bald überstanden sein.

Die ersten Einsätze des Verteidigers hinterließen bei den Verantwortlichen von Real Madrid einen guten Eindruck. Das Verletzungspech warf ihn ihn aber weit zurück. Der Nationalspieler der Équipe Tricolore laboriert derzeit noch an einer Muskelverletzung im linken Adduktorenbereich.

In der Sendung des französischen TV-Senders ‚Canal Football Club‘ gab sich Mendy nun aber kampfsicher: „Wenn alles gut läuft, werde ich nächste Woche zum Team zurückkehren“, deutete der Außenverteidiger an.

Seit dem 24. September muss der 24 Jahre alte Verteidiger kürzer treten, stand damit zuletzt beim 1:0 in Sevilla auf dem Rasen. Mendys Rückkehr wird deshalb dringend herbeigesehnt, denn auch Marcelo (erneut) und Nacho haben sich dem Lazarett angeschlossen. So war Zinédine Zidane beim 4:2-Sieg am Wochenende gegen Granada bereits dazu gezwungen, Dani Carvajal als Linksverteidiger aufzustellen.