Onefootball
Stefan Buczko

Onefootball Fan Netzwerk: Pep und Mou, Serge Gnabry und Imageplus für RBL


Unsere Redakteure suchen für euch jede Woche die 5 besten Artikel der Woche aus dem Onefootball Fan Netzwerk aus.

Von Stefan Buczko

Nehmt euch ein bisschen Zeit. Legt die Beine hoch. Blendet alle Belanglosigkeiten und Schwachsinn aus, und fokussiert euch auf pure Qualität. Denn unsere Redakteure haben fünf der besten Artikel dieser Woche für euch selektiert, verfasst von Experten aus dem Onefootball Fan Netzwerk. Viel Vergnügen.

Pokalniederlage mit höherem Zweck?

DRESDEN, GERMANY - AUGUST 20: Dominik Kaiser of Leipzig reacts during the DFB Cup match between Dynamo Dresden and RB Leipzig at DDV-Stadion on August 20, 2016 in Dresden, Germany. (Photo by Matej Divizna/Bongarts/Getty Images)
Die Roten Bullen sind in der ersten Runde des DFB Pokals gegen Dynamo Dresden im Elfmeterschießen mit 4:3 ausgeschieden. Nach dem erneuten Erstrundenaus wissen die Leipziger, dass die Niederlage auch was gutes haben kann, da man sich mehr auf die Liga konzentrieren kann. Ist das nur Trostpflaster für Pokal-Verlierer oder steckt in dieser Floskel tatsächlich mehr dahinter? Der Rotebrauseblogger hat sich etwas intensiver mit der Frage beschäftigt.

Imageplus für RBL: „Ein klares Bild”

LEIPZIG, GERMANY - MAY 16: Head coach Ralf Rangnick of Leipzig celebrates promotion to the first division Bundesliga on May 16, 2016 in Leipzig, Germany. (Photo by Ronny Hartmann/Bongarts/Getty Images)
Die Schlagzeile “Umfrage: RB Leipzig mit verbesserten Imagewerten” machte in der letzten Woche die Runde. Dass man Umfragen und Studien, die von Medien an die Öffentlichkeit transportiert werden, mit Vorsicht genießen sollte, stellte bereits Comedian John Oliver in seiner show “Last Week Tonight” fest. Effzeh.com hat ein wenig genauer hingeschaut und herausgefunden wie representativ diese Umfrage wirklich ist, auf der die vielen Schalgzeilen beruhen.

Brasilien holt das ersehnte Olympia-Gold

TOPSHOT - Brazil's forward Neymar poses for a selfie with fans as they celebrate after the Rio 2016 Olympic Games men's football gold medal match between Brazil and Germany at the Maracana stadium in Rio de Janeiro on August 20, 2016. / AFP / Odd ANDERSEN (Photo credit should read ODD ANDERSEN/AFP/Getty Images)
Das olympische Fußball-Herrenfinale war eine packende Partie zwischen Deutschland und Brasilien, was nur denkbar knapp zugunsten des Heimfavoriten im Maracana per Elfmeterschießen entschieden wurde. Spielverlagerung.de hat den Weg der Brasilianer zur Goldmedaille an der Taktiktafel aufbereitet.

Spieler-Portrait: Serge Gnabry, 21 Jahre

RIO DE JANEIRO, BRAZIL - AUGUST 20: Serge Gnabry of Germany takes his penalty in the shoot out during the Men's Football Final between Brazil and Germany at the Maracana Stadium on Day 15 of the Rio 2016 Olympic Games on August 20, 2016 in Rio de Janeiro, Brazil. (Photo by Laurence Griffiths/Getty Images)
Arsenals Serge Gnabry hat während des Olympiatuniers mit sechs Buden auf sich aufmerksam machen können. Den Werdegang des 21-jährigen Flügelstürmer beschreibt Lattenkreuz in einem Spieler-Portrait.

Kommentar: Pep und Mou demonstrieren Macht

moupep-594x381
Ob Joe Hart oder Bastian Schweinsteiger, Pep Guardiola und Jose Mourinho servieren unwillkommene Spieler nicht gerade auf die feine englische Art ab. Die beiden neuen Cheftrainer in Manchester könnten ruhig etwas mehr Fingerspitzengefühl bei der Personalpolitik zeigen, findet This is Liverpool.