Onefootball
Helge Wohltmann

Offiziell: Wooyeong Jeong wechselt zum SC Freiburg


Die Breisgauer haben sich die Dienste von Bayern-Talent Jeong. Das bestätigten die Münchener über ihre Webseite.

„Woo kam mit dem Wunsch auf uns zu, beim SC Freiburg den nächsten Schritt in seiner Karriere machen zu wollen. Er hat sich in den 18 Monaten bei uns sportlich und auch persönlich hervorragend entwickelt. Wir wünschen ihm alles Gute und werden seine Entwicklung weiterhin genauestens beobachten“, sagte Jochen Sauer, der Leiter des Bayern-Campus.

Wie immer gab Freiburg keine genauen Daten über die Vertragslaufzeit preis, es handelt sich aber um einen langfristigen Kontrakt, wie die Bayern verrieten. Auch über eine Ablöse wurde Stillschweigen vereinbart. Zuletzt hieß es allerdings, dass sie rund zwei Millionen Euro betragen soll. Außerdem habe sich der FCB eine Rückkaufoption gesichert.

„Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung und bedanke mich beim FC Bayern, dass mir dieser Schritt ermöglicht wurde. Der SC Freiburg ist eine tolle Adresse für junge Talente. Ich möchte mich Weiterentwickeln und mithelfen, dass wir eine erfolgreiche Saison spielen“, so Jeong auf der Freiburg-Webseite.