Onefootball
Matti Peters

Mainz 05 holt ein Talent aus der Eredivisie


Der 1. FSV Mainz 05 hat Jeremiah St. Juste von Feyenoord Rotterdam verpflichtet. Der 22-jährige Innenverteidiger hat am Bruchweg einen Vierjahresvertrag bis 2023 unterschrieben.

„Jeremiah St. Juste ist ein sehr dynamischer Innenverteidiger mit hoher Grundgeschwindigkeit und einer intelligenten Spieleröffnung. Er ist aufgrund seiner guten Technik ebenfalls flexibel in der Defensive einsetzbar – bei Feyenoord hat er zuletzt bewiesen, dass er als etatmäßiger Innenverteidiger auch auf der defensiven Außenbahn Top-Leistungen bringen kann. Seine enorme Sprungkraft macht ihn bei Standards darüber hinaus torgefährlich“, sagt 05-Sportvorstand Rouven Schröder.