Onefootball
Niklas Levinsohn

Lasogga oder Wintzheimer: Auf welchen Knipser setzt Wolf gegen Aue?


Nach dem Punktgewinn in Köln will der HSV heute im Heimspiel gegen Aue einen Sieg nachlegen. Hannes Wolf hat dabei im Sturm die Qual der Wahl.

Manuel Wintzheimers Ausgleichstreffer in Köln nannte Hannes Wolf laut ‚MoPo‘ den „nächsten großen Schritt“ in der Karriere des Angreifers. Es sei durchaus möglich, dass der 20-Jährige im Endspurt um den Aufstieg eine größere Rolle spielen könnte, so der HSV-Coach. Fraglich ist allerdings, ob damit auch ein Startelfeinsatz am heutigen Samstag gegen Erzgebirge Aue gemeint ist.

Denn mit Pierre-Michel Lasogga steht der bislang treffsicherste Stürmer in den Reihen der Rothosen wieder zur Verfügung, weshalb auch Wolf trotz des Aufschwungs bei Wintzheimer gegenüber der Zeitung konstatierte: „Wir sind trotzdem sehr froh, dass Pierre voll trainiert hat.“ Sehr wahrscheinlich wird der 27-Jährige im heutigen Heimspiel den Vorzug erhalten. Wenn der HSV allerdings ein spätes Tor brauchen sollte, weiß der Trainer ja nun, an wen er sich wenden muss: Manuel Wintzheimer.