Onefootball
Helge Wohltmann

Kobel-Nachfolger: Schlägt Augsburg bei Leipzig zu?


Der FC Augsburg will sich nach dem Abgang von Gregor Kobel auf der Torhüterposition verstärken. Ein Ersatzmann von RB Leipzig rückt in den Fokus.

So schreibt es zumindest der ‚kicker‘ in seiner Printausgabe. Demnach wollen sich die bayerischen Schwaben die Dienste von Yvon Mvogo sichern, der bei den Rasenballsportlern nur auf der Ersatzbank sitzt und an Péter Gulácsi nicht vorbeikommt.

Anscheinend strebt der FCA keine Leihe, sondern einen festen Kauf an und soll gute Chancen besitzen, den Zuschlag zu erhalten. Immerhin bieten sie angeblich fünf Millionen Euro für den Schweizer.

Es zeichnet sich damit ein Zweikampf um die Kobel-Nachfolge ab, denn angeblich sollen die Fuggerstädter auch ein Angebot für Jonas Omlin abgegeben haben. 4,5 Millionen Euro sollen seinem Klub, dem FC Basel, aber nicht genug gewesen sein, berichtet ‚Blick‘. Vielleicht haben sie bei Mvogo mehr Glück.