Onefootball
Jan Schultz

Klappt es per Tausch? Juve startet wohl neuen Anlauf bei Pogba


Paul Pogba machte im Sommer keinen Hehl daraus, Manchester United verlassen zu wollen. Ein Wechsel scheiterte allerdings. Juventus Turin bleibt trotzdem hartnäckig.

Denn wie ‚Tuttosport‘ berichtet, wollen die Italiener im Januar erneut auf der Insel vorstellig werden. Demnach will es die Alte Dame dann mit einem Tauschgeschäft probieren. Emre Can und Mario Mandžukić sollen im Gegenzug nach Manchester wechseln.

Die Bianconeri würden so zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, denn sowohl der deutsche Nationalspieler als auch der frühere Bundesliga-Stürmer haben im XXL-Kader Juves eher Nebenrollen. Für die Champions League wurden beide nicht gemeldet.

Hoffnungen machen sich die Italiener auch deswegen, weil Pogbas Vertrag auf der Insel 2021 ausläuft und er wohl ein Angebot zur Verlängerung ausgeschlagen hat. Trotzdem dürfte auch Real Madrid, das bereits im Sommer heftig mit dem Franzosen geflirtet hat, im Rennen bleiben.