Onefootball
Erik Schmidt

Keine Lust auf die Favoritenrolle? Koschinat schwärmt über St. Pauli


Vor dem direkten Aufeinandertreffen am Sonntag zeigte sich Sandhausen-Coach Uwe Koschinat äußerst beeindruckt von der aktuellen Verfassung des FC St. Pauli.

„Sie sind die Mannschaft der Stunde“, erklärte der 48-Jährige. Dabei wusste zuletzt aber auch der SVS zu überzeugen. Immerhin stehen nach sieben Begegnungen schon elf Zähler zu Buche. Die Hamburger kommen lediglich auf neun Punkte.

Aber: The trend is your friend! „Der Heimsieg im Derby gegen den HSV war für das Team von Jos Luhukay natürlich etwas ganz Besonderes. Die Mannschaft hat dadurch enormen Schwung aufgenommen und zuletzt beim starken Aufsteiger in Osnabrück gepunktet“, so Koschinat. Die Aussagen des Übungsleiters klingen durchaus nach dem Versuch, eine etwaige Favoritenrolle weit von sich zu schieben. Der Kiezklub dürfte ähnliches im Sinn haben, fehlen ihm doch gleich elf Akteure im Heimspiel.