Onefootball
Erik Schmidt

Hammer: Hoeneß hört bei Bayern auf


Das ist das Ende einer Ära und ein Hammer zugleich: Uli Hoeneß will beim FC Bayern München aufhören. Und das noch in diesem Jahr! Wie die ‚Bild‘ am Dienstagabend berichtet, stellt sich der Präsident des deutschen Rekordmeisters im November bei der Jahreshauptversammlung nicht zur Wiederwahl.

Dass sich Hoeneß so schnell aus der Münchener Vereinsführung zurückziehen würde, war nicht unbedingt zu erwarten. Wie es heißt, wird der 67-Jährige auch sein Amt als Aufsichtsratsvorsitzender aufgeben. Als potenzielle Nachfolger sind Oliver Kahn und Ex-Adidas-Boss Herber Hainer im Gespräch.