Onefootball
Onefootball

Haha: Benfica-Fan fährt gerade ins falsche Frankfurt – das Netz hilft


Alvaro ist Fan von Benfica Lissabon. Ein Trip zum heutigen Europa-League-Halbfinale in Frankfurt ist damit wohl ein Lebenstraum für den jungen Mann. Allerdings geht da gerade so ziemlich alles schief.

Denn Alvaro und sein Kumpel hätten besser mal genauer auf die Karte geschaut, bevor er sich auf die Reise machten. Denn nach über 17 Stunden Fahrt erreichten die zwei zwar Frankfurt, dummerweise aber Frankfurt an der Oder.

Das Spiel findet allerdings in Frankfurt am Main statt. Beide Städte trennen sechs Stunden Autofahrt. Kurios: Bei seiner Fahrt nach Frankfurt (Oder) muss Alvaro irgendwie an Frankfurt am Main vorbeigefahren sein.

Seitdem versuchten ihn zahlreiche Instagram-User darauf hinzuweisen, dass er in der falschen Stadt ist. Nun hat er es bemerkt. Sein Kommentar ist eindeutig.

Was für eine Geschichte.

Einzig seltsam ist, dass der Standort-Punkt bei Google Maps bereits gestern in der Nähe von Frankfurt (Oder) war.

Alles nur Fake? Wäre zu schade, oder?