Onefootball
Tiziana Höll

Frühstücksnews: Brasilien holt sich VAR, Mourinho auf den Ohren


Nach einer überraschend spannenden ersten Bundesligapartie am Freitag, geht es heute mit einer vollen Dröhnung Fußball weiter. Los geht’s aber erstmal mit unseren News!

Brasilien führt VAR in der Liga ein

Am Freitag gab es die Bestätigung der brasilianischen Klubs: bei allen 380 Spielen im Kampf um die Meisterschaft werden in Zukunft Videoschiedsrichter im Einsatz sein. Dabei wird der Verband wohl für die Infrastruktur sorgen, die Teams müssen sich um das entsprechende Personal kümmern. Zu einem früheren Zeitpunkt wurde der VAR in der ‚Campeonato Brasileiro Série A‘ noch aus Kostengründen abgelehnt, jetzt folgte aber das endgültige „Go“.

Mourinho landet Mega-Deal

Das spanische ‚DAZN‘ hat sich einen Luxusexperten für das Finale des Carabao Cups hinzugeholt. Ex-Coach von Manchester United, José Mourinho, wird das Finale zwischen Chelsea und Manchester City für den Streamingdienst analysieren. Was man für die Dienste von „The Special One“ genau hinlegt, ist zwar unklar, aber günstig dürfte er nicht sein.

Chicharito mit Rekord

Chicharito hat es geschafft. Der Mexikaner scorte als erster seines Landes fünfzig Mal in der Premier League. Insgesamt kommt der 30-Jährige schon in dieser Saison auf fünf Tore für seinen Klub West Ham United.

Das passiert heute

Bundesliga

Mainz gegen Schalke (15.30 Uhr)

Bayern gegen Hertha (15.30 Uhr)

Freiburg gegen Augsburg (15.30 Uhr)

Gladbach gegen Wolfsburg (15.30 Uhr)

Düsseldorf gegen Nürnberg (18.30 Uhr)

La Liga

FC Sevilla gegen FC Barcelona (16.15 Uhr)