Onefootball
Matti Peters

Ex-HSV-Stürmer verschaukelt Virgil van Dijk


Der FC Liverpool lieferten sich im Champions-League-Duell mit dem FC Salzburg einen großen Kampf, Abwehrchef Virgil van Dijk erlebte dabei einen selten unrühmlichen Moment.

Zur Halbzeit lagen die Reds bereits komfortabel in Front. Das Gegentor dürfte Jürgen Klopp und vor allem Europas Fußballer des Jahres mächtig wurmen. Der ehemalige HSV-Stürmer Hee-Chan Hwang ließ „Big Virg“ mit einem Haken ins Leere rutschen und vollendete sehenswert zum Anschluss.

Da es so gut wie nie passiert, wurde es natürlich gleich ein Thema im Netz. Speziell im englischsprachigen Raum wurde mit Spott nur um sich geschmissen.

Nüchtern betrachtet, sieht man solche Szenen jedoch ständig auf Europas Fußballbühne. Es ist also eher als Kompliment zu verstehen, dass man die wenigen Augenblicke, in denen Virgil van Dijk alt aussieht, so ausschlachtet.