Onefootball
Matti Peters

Dynamo Dresden holt einen Stürmer aus Schweden


Dynamo Dresden hat Alexander Jeremejeff vom schwedischen Erstligisten BK Häcken verpflichtet. Der 25-jährige Stürmer hat einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2022 unterschrieben.

Das bestätigte die SGD am Dienstag via Twitter. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. Jeremejeff wird mit der Rückennummer 11 auflaufen.

„Wir haben die Entwicklung von Alexander in den vergangenen Jahren beobachtet und sind froh darüber, dass wir ihn jetzt verpflichten konnten. Er wird die Konkurrenzsituation in unserer Offensive sofort erhöhen und bringt als Spieler die Qualität mit, um sich auch in der 2. Bundesliga durchzusetzen.

Alexander konnte in den zurückliegenden Spielzeiten mit einer beständig hohen Torquote auf sich aufmerksam machen, er ist technisch gut ausgebildet und in seiner Spielanlage schwer ausrechenbar“, erklärte Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Minge.

Dynamos achter Sommerneuzugang wird am Mittwoch, ab 10 Uhr, erstmals unter Cheftrainer Cristian Fiel mit seinen neuen Mannschaftskollegen im Großen Garten trainieren.

„Ich bin bereit für diese Aufgabe und freue mich sehr darüber, dass der Wechsel nach Dresden geklappt hat. Ich weiß, was mich erwartet, weil ich mich über den Verein und die Stadt erkundigt habe. Auch mit Linus habe ich im Vorfeld des Transfers ausführlich gesprochen.

Dynamo Dresden und die 2. Bundesliga in Deutschland sind für mich jetzt der richtige Schritt in meiner Entwicklung. Ich werde alles dafür geben, um die Mannschaft beim Erreichen unserer Ziele in dieser Saison zu unterstützen“, sagte Alexander Jeremejeff nach seiner Vertragsunterschrift in Dresden.