Onefootball
Helge Wohltmann

Beierlorzer freut sich: Zwei Rückkehrer gegen den BVB


Mit einer Auftaktniederlage in die Saison gestartet, muss der 1. FC Köln am kommenden Freitag gegen Borussia Dortmund antreten. Zwei Rückkehrer werden wieder dabei sein.

Und gegen den bärenstark gestarteten BVB kann Achim Beierlorzer alle Verstärkungen brauchen, die er bekommen kann. Umso besser also, dass zwei Offensivakteure wieder zurückkehren werden. Zum einen ist das Louis Schaub, der sich mit einer Kapselverletzung plagt.

Er hätte eigentlich schon gegen Wolfsburg mitwirken sollen, musste dann aber doch passen. Jetzt sieht es deutlich besser aus. „Bei Louis sind wir sehr zufrieden. Er ist noch mal untersucht worden, es ist alles in Ordnung. Er wird diese Woche wieder ins Mannschaftstraining einsteigen“, so Beierlorzer beim ‚Express‘.

Zum anderen wird auch Jhon Cordoba wieder mitwirken können. Der Stürmer hat eine Rot-Sperre abgesessen und darf wieder auf Torejagd gehen. „Ich kriege nächste Woche einen neuen Stürmer dazu“, freute sich sein Trainer. Zwar wird gegen Dortmund vor allem die Defensive gefordert sein, es kann aber auch nicht schaden, zwei torgefährliche Spieler vorne drin zu haben, um die wenigen Chancen zu nutzen, die sich bieten werden.