Onefootball
Niklas Levinsohn

Baumann bestätigt: Werder wird noch einen Verteidiger holen


Benjamin Henrichs wird in diesem Jahr nicht mehr in Grün-Weiß zu sehen sein, aber Werder Bremen wird dennoch auf der defensiven Außenbahn nachlegen.

Der in Monaco unter Vertrag stehende Außenverteidiger galt als Wunschspieler von Werder-Coach Florian Kohfeldt, teilte diesem jedoch kürzlich mit, nicht nach Bremen umsiedeln zu wollen. Ebenfalls gegen einen Wechsel an die Weser hat sich angeblich Andrea Conti vom AC Mailand entschieden. Laut des Portals ‚milannews‘ möchte der Italiener gerne bei den Lombarden bleiben.

Diese Absagen ändern jedoch nichts an der grundsätzlichen Absicht der Bremer, idealerweise hinten rechts noch einen Neuen verpflichten zu wollen. Hinter Stammverteidiger Theodor Gebre Selassie wartet schließlich das große Nichts.

Dass dieses gefüllt werden soll, bestätigte nun Sportchef Frank Baumann der ‚Deichstube‘: „Wir wollen und wir werden noch einen Außenverteidiger holen.“ Auf welchen Namen dieser hören wird, erfahren wir spätestens am 2. September.