Onefootball
Erik Schmidt

Badstuber kehrt ins VfB-Training zurück, Klement übt dosiert


Zum Start in die neue Trainingswoche konnte VfB-Trainer Tim Walter mit Holger Badstuber einen Rückkehrer begrüßen. Der Innenverteidiger war zuletzt bei der 1:2-Pleite gegen den SV Wehen Wiesbaden ausgefallen.

Seit dem 2. Spieltag stand der 30-Jährige stets in der Startelf der Schwaben, am Freitag dann legte ihn ein Magen-Darm-Infekt kurzfristig lahm. Prompt musste der VfB die erste Niederlage in dieser Saison hinnehmen. Inzwischen kann der Ex-Nationalspieler jedoch wieder vollumfänglich am Geschehen teilnehmen. Dies gilt auch für Tanguy Coulibaly, der seine Oberschenkelprobleme auskuriert hat.

Während Philipp Klement (Sprunggelenksprobleme) immerhin Teile der Teameinheit absolvierte, arbeiteten Mateo Klimowicz (Kraftraum) und Nathaniel Phillips (Laufeinheit) individuell. Nicolas Gonzalez (Argentinien), Wataru Endo (Japan), Orel Mangala (Belgien U21) und Maxime Awoudja (Deutschland U21) weilen derweil bei ihren Auswahlteams. Borna Sosa musste wegen einer Gehirnerschütterung, die er sich im Duell mit Wiesbaden zugezogen hat, seine Länderspielreise mit der kroatischen U21 absagen.