Onefootball
Helge Wohltmann

Angst vor Fehlstart – Paulis Personalsorgen verschlimmern sich


Die Stimmung beim FC St. Pauli ist im Keller. Nach Transferforderungen und einer Wutrede von Jos Luhukay werden nun auch noch die Verletzungssorgen größer.

Dazu kommt natürlich der schwache Start in die Saison mit nur einem Punkt aus zwei Spielen. Angesichts der kommenden Gegner Stuttgart und Holstein Kiel könnten die Hamburger schnell unten rein rutschen.

Wenn dann auch noch Spieler wie Finn Ole Becker mit Wadenproblemen und Kapitän Christopher Avevor mit einem Wadenbeinbruch sowie einem Syndesmosebandriss ausfallen, wird es echt problematisch. „Das ist ein herber Rückschlag für uns“, sagte Luhukay zum ‚kicker‘ über die Verletzung von Avevor, der die komplette Hinrunde verpassen könnte. „Christopher ist als Mensch, als Typ und von seinem Charakter und seinen Eigenschaften her ein sehr wertvoller Spieler.“

Ersatz Marc Hornschuh wirkte gegen Fürth unsicher, Philipp Ziereis ist noch nicht fit. Die Sorgenfalten bei Luhukay dürften nicht kleiner werden. Die Angst vor dem Fehlstart auch nicht.