Onefootball
Konstantin Keller

1860 kehrt wohl ins Grünwalder Stadion zurück


Ausgerechnet Bayern-Präsident Uli Hoeneß verkündete den sich abzeichnenden Auszug der Löwen aus der ungeliebten Allianz Arena. Die Löwen kehren in der kommenden Spielzeit offenbar in die alte Heimat zurück.

Das erklärte Hoeneß jedenfalls im Rahmen einer Sponsorenbekanntgabe:

Hoeneß konnte sich eine Spitze gegen die Löwen nicht verkneifen und erklärte weiterhin, dass der Lokalrivale die „Kapelle für den Auszug bestellen“ würde. Diese sei „schon im Anmarsch“.

Die meisten Anhänger des TSV fühlten sich in der Arena ohnehin nie heimisch. Erst recht, nachdem die Löwen dort zur Miete spielen mussten, nachdem die eigenen Anteile bereits veräußert worden waren.

Die herausgerissenen Sitzschalen beim Relegationsrückspiel gegen Jahn Regensburg waren der Tiefpunkt der schwierigen Beziehung der Sechziger mit der Arena. Nun ist eine Lösung in Sicht, die die Anhänger der Löwen wohl sehr glücklich machen würde.

Eine junge Mannschaft mit Potenzial, sportlich in der absoluten Favoritenrolle und dazu die sich immer deutlicher abzeichnende Rückkehr in die alten Heimstätte in Untergiesing – nach schweren Wochen und Monaten können Fans des TSV inzwischen wieder fröhlicher und optimistischer nach vorne schauen.