Onefootball
Niklas Levinsohn

Teurer als Firmino: TSG-St├╝rmer geht f├╝r Rekordpreis auf die Insel


Joelinton verl├Ąsst mit sofortiger Wirkung die TSG 1899 Hoffenheim und schlie├čt sich Newcastle United an.

Den Brasilianer, der f├╝r die Kraichgauer in der Vorsaison sieben Bundesliga-Treffer erzielt hatte, zieht es nun also auch in die Premier League. Das gaben beide Vereine am Dienstagabend bekannt. Bei den Magpies unterschrieb der 22-J├Ąhrige einen bis Sommer 2025 g├╝ltigen Vertrag.

Die Hoffenheimer verk├╝ndeten ├╝ber vereinseigene Medien „den bislang gr├Â├čten Transfer“ der Vereinsgeschichte. Im Jahr 2015 hatte der FC Liverpool f├╝r Joelintons Landsmann Roberto Firmino 41 Millionen Euro gezahlt. Medienberichten zufolge betr├Ągt die Abl├Âsesumme, die Newcastle nun ├╝berweist, rund 45 Millionen Euro. F├╝r Newcastle ist es zugleich der teuerste Einkauf der Historie.

„Ein Klub unserer Pr├Ągung kann es sich kaum erlauben, ein solches Angebot auszuschlagen. Es gilt abzuw├Ągen zwischen sportlichem Wunsch und finanzieller Vernunft und dabei unserer Verantwortung gegen├╝ber dem Klub und seinen Mitarbeitern gerecht zu werden“, sagt TSG-Manager Alexander Rosen.

Joelinton brachte derweil seinen Respekt gegen├╝ber der TSG zum Ausdruck: „Ich wei├č, was ich Hoffenheim zu verdanken habe. Die Verantwortlichen haben mir in einem nahezu perfekten Umfeld immer viel Vertrauen entgegengebracht. Erst das erm├Âglichte mir diesen gro├čen Schritt, den ich trotz einer gewissen Wehmut auf jeden Fall gehen m├Âchte.“