Onefootball
Erik Schmidt

VfB schlägt schon wieder zu: Sturmtalent kommt aus Paris


Welch ein erfolgreicher Tag fßr Sven Mislintat: Nach der Endo-Verpflichtung brachte der Sportdirektor des VfB Stuttgart am Dienstag auch den Transfer von Silas Wamangituka unter Dach und Fach.

Der 19-jährige Stürmer, um den angeblich auch der FC Schalke 04 gebuhlt hat, kommt vom französischen Zweitligisten Paris FC und erhält in Schwaben einen Fünfjahresvertrag. Über die Ablöse für das Talent aus dem Kongo machte der Zweitligist keine Angaben.

„Es ist uns gelungen, mit Silas einen jungen, sehr talentierten StĂźrmer langfristig an den VfB zu binden. Wir sind Ăźberzeugt, dass er seinen Teil zu einer erfolgreichen Saison beisteuern“, so Mislintat. Wamangituka erklärte derweil: „Es war schon länger mein Wunsch, in Deutschland zu spielen, weil mich der deutsche Fußball schon immer interessiert hat.“