Onefootball
Tiziana Höll

🚨 RBL-Assistenztrainer Marsch ĂŒbernimmt Salzburg


Marco Rose heuert bei Borussia Mönchengladbach an und inzwischen steht auch sein Nachfolger fest. Jesse Marsch löst ihn ab der kommenden Saison in Salzburg ab. Das gab der Verein am Montag bekannt.

Derzeit ist Marsch noch beim RB-Bruder in Leipzig Assistenztrainer, ab Sommer coacht er aber als Cheftrainer die Salzburger, unterschreibt einen Vertrag ĂŒber drei Jahre.

Nach Ende der Saison soll eine offizielle Vorstellung des neuen Coaches folgen.

Ich freue mich sehr und fĂŒhle mich auch geehrt, dass ich als nĂ€chster Trainer fĂŒr diesen tollen Klub arbeiten darf. Ich werde alles dafĂŒr tun, die Ă€ußerst erfolgreiche Arbeit in Salzburg weiter fortzusetzen. Das ist eine neue Herausforderung fĂŒr mich und ich bin bereits voller Vorfreude auf diese Aufgabe. Aber bis es so weit ist, habe ich mit RB Leipzig noch viel zu tun, um die Saison bestmöglich abzuschließen. Darauf konzentriere ich mich voll und ganz, bevor dann mein neues Kapitel beim FC Red Bull Salzburg beginnt.