Onefootball
Matti Peters

Ballon d’Or 2019: Messi ist Weltfußballer und sticht van Dijk aus


Bei der Ballon d’Or Gala in Paris wurden inzwischen alle individuellen Auszeichnungen vergeben. Der beste junge Spieler, der beste Torwart, die beste Spielerin und der beste Spieler der Welt stehen fest.

Messi landet vor van Dijk und Ronaldo

Der letzte Individualpreis des Abends wurde an den Weltfußballer vergeben. Bei der Ballon d’Or Verleihung durfte sich Lionel Messi über die höchste Auszeichnung im Weltfußball freuen. Der Argentinier und Superstar des FC Barcelona räumte den Preis zum sechsten Mal ab.

Die Liverpool-Profis Virgil van Dijk und Sadio Mané sowie seinen ewigen Rivalen Cristiano Ronaldo ließ der 32-Jährige allesamt hinter sich. Van Dijk wurde Zweiter, Ronaldo Dritter. Mané verpasste den Sprung auf das Podium.

Megan Rapinoe ist die beste Fußballerin

Nachdem die US-Amerikanerin bereits bei der „The Best“-Verleihung die Auszeichnung als beste Spielerin des Jahres erhalten hatte, wurde Rapinoe nun auch mit dem Ballon d’Or ausgezeichnet.

Der Veranstaltung in Paris wohnte die 34-Jährige allerdings nicht bei, von ihr wurde eine Videobotschaft eingespielt.

Liverpool-Keeper Alisson holt den Preis

Im Rahmen der Galaveranstaltung wurde Alisson vom FC Liverpool zum besten Keeper der Welt gekürt. Nationaltorwart Marc-André ter Stegen hatte dementsprechend das Nachsehen.

Alisson galt schon im Vorfeld als Favorit, hatte mit seinen Reds die Champions League und mit Brasilien die Copa America im eigenen Land gewonnen. Dazu bewahrte er in der Premier-League-Saison 2018/19 satte 21 Mal eine weiße Weste.

Der beste junge Spieler der Welt

Jadon Sancho und Kai Havertz gingen jedoch leer aus, denn der ehemalige Amsterdamer und neue Juventus-Spieler Matthijs de Ligt ist der neue Kopa-Preisträger. Der niederländische Innenverteidiger tritt das Erbe von PSG-Profi Kylian Mbappé an.

 

Dortmunds Juwel Sancho darf sich zumindest über den zweiten Platz freuen.

Die Wahl wurde unter folgenden Kriterien abgehalten:

  • Individuelle und kollektive Leistungen (Erfolgsbilanz) während des Jahres
  • Individuelle Klasse des Spielers (Talent und Fairplay)
  • Karriere des Spielers