Onefootball
Erik Schmidt

Klare Nummer an der Bremer Br├╝cke: Osnabr├╝ck feiert ersten Heimsieg


Der VfL Osnabr├╝ck hat am Montagabend den SV Darmstadt mit 4:0 bezwungen. Damit gelang dem Aufsteiger der zweite Sieg in Serie und gleichzeitig der erste Heimdreier der laufenden Saison.

Bereits nach einer knappen Viertelstunde brachte Etienne Amenyido die Hausherren in F├╝hrung. In der Folge entwickelte sich eine hitzige Partie, in der die Darmst├Ądter vor allem offensiv nicht zu ihrem Spiel fanden. Auch nach dem Seitenwechsel schlugen die Osnabr├╝cker zeitig zu. Neuzugang Kevin Wolze sorgte mit seinem Treffer bereits f├╝r die Vorentscheidung.

Anas Ouahim und Marcos Alvarez schraubten das Resultat f├╝r den VfL in die H├Âhe. Durch den Erfolg kletterten die Niedersachsen auf den dritten Tabellenrang der 2. Bundesliga, f├╝r Darmstadt war es hingegen die erste Niederlage der Spielzeit.

Tore: 1:0 Amenyido (16.), 2:0 Wolze (51.), 3:0 Ouahim (72.), 4:0 Alvarez (79.)