Onefootball
Antonia Hennigs

Fix: Dynamo verpflichtet Defensiv-Allrounder aus NĂĽrnberg


Ondřej Petrák wird den 1. FC Nürnberg verlassen und sich Dynamo Dresden anschließen. Zunächst wechselt Petrák bis Juni 2020 auf Leihbasis zu den Sachsen, Dynamo hat sich aber zusätzlich eine Kaufoption gesichert.

„Wir verpflichten mit OndĹ™ej Petrák einen weiteren Spieler, der mit seiner Erfahrung und Qualität unsere Mannschaft bereichern wird. Er kann sowohl im Mittelfeld als auch in der Innenverteidigung flexibel zum Einsatz kommen“, lobt Dynamos SportgeschäftsfĂĽhrer Ralf Minge seinen fĂĽnften Wintertransfer.

Der 27-jährige Tscheche ist seit 2014 beim FC NĂĽrnberg und absolvierte seitdem 135 Pflichtspiele fĂĽr die Franken. In der laufenden Saison spielte er allerdings kaum noch eine Rolle, weshalb er offen fĂĽr einen Wechsel war: „Ich sehe bei Dynamo Dresden die Chance, endlich wieder auf dem Platz stehen zu dĂĽrfen. Die intensiven Gespräche mit den Verantwortlichen haben mich davon ĂĽberzeugt, dass der Wechsel der richtige Schritt fĂĽr mich ist.“

Der Defensiv-Allrounder betont auĂźerdem: „Ich gehe die Mission Klassenerhalt mit groĂźer Motivation an, werde alles reinwerfen und möchte so meinen Teil zur angestrebten Aufholjagd des Vereins beitragen“.