Onefootball
Matti Peters

Aubameyang und Leno retten Arsenal einen Punkt gegen ManUtd


Arsenal und Manchester United liefern sich am Montagabend ein ereignisarmes Konterfestival, dass mit einem 1:1-Remis endet.

√úber viele Jahre hinweg wurde die englische Meisterschaft zwischen den Gunners und den Red Devils entschieden.Von diesen r√ľhmlichen Zeiten sind beide Klubs mittlerweile etwas entfernt. Im Theater der Tr√§ume, dem Old Trafford, lieferten sie sich zwar eine umk√§mpfte, aber wenig unterhaltsame Partie. Beide Teams konzentrierten sich fast ausschlie√ülich auf ihr gef√§hrliches Umschaltspiel und Tempogegenst√∂√üe.

Pierre Emerick-Aubameyang konnte mit seinem Treffer Manchesters F√ľhrung¬†egalisieren. Es war gleichzeitig sein siebter Ligatreffer in dieser Saison. Nach nur sieben Spielen war dieses Kunstst√ľck zuletzt Arsenal-Klublegende Dennis Bergkamp in der Spielzeit 1997/98 gelungen. Nationalkeeper Bernd Leno sicherte den Punktgewinn der Londoner in letzter Minute mit einer starken Parade nach einem Freisto√ü von Marcus Rashford.

Tore: 1:0 McTominay (45.), 1:1 Aubameyang (58.)