Onefootball
Erik Schmidt

📸 Das neue Heimtrikot des Clubs ist Mix aus Tradition und Moderne


Als letzter Zweitligist hat der 1. FC Nürnberg am Mittwochabend sein Heimtrikot für die Spielzeit 2019/20 präsentiert. Natürlich kommt auch die neue Arbeitskleidung im klassischen Weinrot daher.

Im Gegensatz zum Jersey der letzten Saison fallen dabei die kontrastierenden Ă„rmel und der farblich abgesetzte Kragen auf, die jeweils in schwarz gehalten wurden. „Wir freuen uns sehr, dass nun alle drei Outfits veröffentlicht sind. Gemeinsam ist uns ein ausgewogener Mix aus Tradition und Moderne gelungen, das war uns wichtig, denn es spiegelt die aktuelle Situation des FCN wider“, wurde Umbro-Manager Michael Scholz ĂĽber die vereinseigenen Medien zitiert.

Während der Club das Auswärts- sowie Ausweichjersey bereits im Laufe der letzten Wochen vorgestellt hatte, war das Design der Spielkleidung für die Partien im eigenen Max-Morlock-Stadion noch ein Geheimnis. Dieses lüftete der Zweitligist für seine Anhänger auf der Baustellen-Party am neuen Club-Haus in der Nürnberger Innenstadt. Das erste Punktspiel für das Team von Damir Canadi steigt am Samstag bei Dynamo Dresden.