Onefootball
Niklas Levinsohn

🎥 Marcelo Bielsa gibt zu: Ich habe den Spion geschickt


Derby County hatte vor dem Duell mit Leeds United einen Spion des Gegners auf dem TrainingsgelÀnde erwischt. Der wiederum wurde vom Trainer persönlich geschickt.

Leeds-Coach Marcelo Bielsa hat zugegeben, einen Spion zum Ligakonkurrenten Derby County geschickt zu haben. Dieser war erwischt und vom TrainingsgelĂ€nde verwiesen worden. „Ich habe Leeds United nicht um Erlaubnis gebeten, also ist es allein meine Verantwortung“, so der Trainer gegenĂŒber ‚Sky Sports‘. Der 63-JĂ€hrige weiter: „Ohne mich rechtfertigen zu wollen, ich nutze diese Methode schon seit der WM-Qualifikation mit Argentinien.“

Bielsa sagte dem TV-Sender zudem, dass er den Zwischenfall bedaure: „Es ist egal, ob es legal oder illegal ist, richtig oder falsch. FĂŒr mich reicht es, dass Frank Lampard und Derby County das GefĂŒhl haben, es war falsch und ich habe mich schlecht verhalten.“ Leeds United ist aktuell TabellenfĂŒhrer in der Championship, Derby County steht auf dem sechsten Platz.